Blogging mit Parvula CMS

Hallo lieber CMS-Leser und Parvula CMS-Interessent! Seit der letzten Parvula CMS-Version gibt es die Blog-Funktion. Sie ist noch sehr klein, das muss ich zugeben, aber es ist machbar, damit zu bloggen, weil deine Posts dann von Haus aus im Frontend unter "My Posts" erscheinen werden.

Falls du eine Frischinstallation von Parvula CMS vollbrachtest, lösche mal im Backend im Menu links die Seite mit _posts nicht. Das wird deine Blog-Startseite sein. Falls du dann bloggst, musst du den "slug", "hidden" und "parent" festlegen. Das wird dann so sein, schaue dir oben rechts "Page Info" an und rufe es beim Blogposterstellen mal auf.

Dort kannst du Felder hinzufügen und diese sind beim Parvula Static Page Generator eben sehr wichtig. Es wird dann beim Bloggen so ausschauen.

slug >> _posts_mein_blogpost
parent >> _posts
hidden >> true

So gibst du diese Feldbezeichnungen auch ein, ansonsten funktioniert es mit den Blogposts nicht. Ich habe es hier im Blog sehr lange dafür gebraucht, weil es auf die Schnelle nicht gehen wollte. Doch denke mir mal, dass es mir mit diesem allerersten Blogpost gelingen wird. Blogfunktion ist immer herzlich willkommen, denn etwas gibt es immer mal wieder loszuwerden und ich kann hier meine Parvula-Tests niederschreiben.

Dieser Static Page Generator ist ja PHP-basiert und benötigt keinerlei MySQL-Datenbank. Alle Dateien und deine Pages lagern im FTP-Account im Ordner /data/pages und dort unter _posts. Das musst du immer sichern, wenn du upgraden willst.

Themes in Parvula

Diese kann ich derzeit nur noch bemängeln, denn die Themes, die von Haus aus da sind, funktionieren nicht sehr gut. Etwas ist da an den Dateien, sodass es mir im Frontend entweder eine doppelte Navigation oder anderweitige Fehlermeldungen ausgab. Da habe ich das Default-Theme namens "galaxy", was du unter /data/config/site.yml" festlegen kannst. Dort in der Datei trägst du auch den Titel deiner Parvula-Seite sowie die Beschreibung ein, die dann im Frontend zuunterst dargestellt wird.

Disqus-Kommentare beim Parvula Static Page Generator

Diese sind machbar und du musst den Disqus-Code in den HTML-Dateien einbinden. Das machte ich hier gestern, doch mit dem neuen Hochladen der Files wurde alles überschrieben. Daher merken wir uns:

Beim Upgrade auf die neue Parvula Version niemals das Theme-Verzeichnis mithochladen, es sei denn, es ist ein Sicherheitsupdate, was ich nicht glaube.

Nun, so viel erstmals dazu und ich schaue mich hier noch weiter um, um Parvula CMS-Erfahrungen sammeln zu können.

by Alexander Liebrecht